Fernstudis ...und doch so nah.

Schriftgröße:
.
Diesen Text vorlesen lassen

Offizielle Seiten der Studierendenvertretung der FernUniversität in Hagen.


Deutschlandstipendium fördert engagierte Fernstudierende Diesen Text vorlesen lassen

Gefördert werden besonders engagierte Studierende aller Fachrichtungen für das Studienjahr 14/15 mit 300 Euro monatlich.

 

Noch bis zum 31. August könnt ihr euch bewerben.

 

Seit ihr interessiert? Dann besucht die Seite der FernUni für weitere Infos.

weiterlesen...

Hinweis zur Jahrestagung der behinderten und chronisch kranken Studierenden Diesen Text vorlesen lassen

Vom 07. bis 09. November findet die Jahrestagung erneut in der Bildungsherberge in Hagen statt.

Das Programm findet ihr hier: Programm

Anmelden könnt ihr Euch über dieses Formular. Bitte schickt es ausgefüllt an das AStA Büro.

Viele Grüße

Eure Studierendenschaft

weiterlesen...

Aufruf der Deutschen Gesellschaft e.V.: 25 Jahre Friedliche Revolution 1989 Diesen Text vorlesen lassen

Anmeldeschluss: 1.September 2014

Flyer

„Solange wir um die Freiheit kämpfen mussten, kannten wir unser Ziel. Jetzt haben wir die Freiheit und wissen gar nicht mehr so genau, was wir wollen.“ 

  - Václav Havel -

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie an den Ideenwettbewerb 2014 der Deutschen Gesellschaft e.V. erinnern. Anlässlich des 25. Jubiläums der Friedlichen Revolution fordern wir Studierende aller Fachrichtungen auf, einen Essay zum Thema „Was ist Freiheit?“ zu verfassen. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 4000,- Euro.

weiterlesen...

BAföG wird spürbar reformiert Diesen Text vorlesen lassen

BMBF - Pressemitteilung Berlin, 2014-07-21

Erhöhung der Sätze um sieben Prozent und dauerhafte Entlastung für die Länder / Wanka: "Modernes BAföG für eine noch bessere Ausbildung" Schüler und Studierende, die eine Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bekommen, sollen künftig sieben Prozent mehr Geld erhalten. Diese Erhöhung der Bedarfssätze ist Teil der vorgesehenen Novellierung des BAföG, deren Eckpunkte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka heute gemeinsam mit Vertretern der Regierungsfraktionen vorgestellt hat. Die von der Koalition angestrebte Reform enthält neben der substantiellen Anhebung von Bedarfssätzen und Einkommensfreibeträgen auch strukturelle Änderungen, um der Lebens- und Ausbildungswirklichkeit der Geförderten besser gerecht zu werden. Der Bund übernimmt zudem ab dem Jahr 2015 die volle Finanzierung der Geldleistungen nach dem BAföG. Er entlastet die Länder dauerhaft um jährlich 1,17 Milliarden Euro, die zur besseren Finanzierung von Hochschulen und Schulen eingesetzt werden.

weiterlesen...

Login


Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Seminare der Bildungsherberge in Hagen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Sitzungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Facebook