Logo

Schriftgröße:
.

Unerlaubte Wahlwerbung der "Studiengemeinschaft Hagen" Diesen Text vorlesen lassen

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

 

wer von der "Studiengemeinschaft Hagen" ohne seine schriftliche Einwilligung Wahlwerbe-E-Mails erhalten hat und sich dadurch auch belästigt fühlt, möge sich bitte beim AStA per E-Mail melden.

 

Diese Form der Werbung ist eindeutig nicht zulässig. Die Studierendenschaft fordert daher eine Unterlassungserklärung vom Versender und wird nötigenfalls auch eine Klage mit dem Ziel der Unterlassung einreichen.

 

Dafür müssen wir wissen, wer sich belästigt fühlt undwerden dann für Euch tätig.

 

Wer sich jetzt angesprochen fühlt schicke bitte die erhaltene E-Mail mit seinem Kommentar an buero@asta-fernuni.de.

 

Euer AStA der FernUniversität in Hagen



Autor: Sandra Frielingsdorf -- 27.12.2013; 13:26:28 Uhr



Login


Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.

Seminare der Bildungsherberge in Hagen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Sitzungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31